Stellen-Report 2020/Q1

Starke Zunahme offener Leitungs-Stellen im Sozial- und Gesundheitswesen im ersten Quartal 2020

Zwischen Januar und April 2020 wurden in der Deutschschweiz rund 161 Stellen für geschäfts- und betriebsleitende Funktionen im Sozial- und Gesundheitswesen ausgeschrieben. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 64 Stellen bzw. 65 Prozent im ersten Quartal.

Die höchste Zunahme verzeichnen die Spitäler. Dort hat sich das Stellenangebot von vier geschäftsleitenden Stellen im ersten Quartal des letzten Jahres, auf elf Stellen in diesem Jahr gesteigert (+175%). Auch Institutionen mit Menschen mit Behinderung verzeichnen diesjährig eine markante Zunahme, nämlich von acht Stellen im Jahr 2019 auf 17 Stellen im Jahr 2020 (+112%). Die öffentlich-rechtlichen Organisationen haben mit 30 offenen Stellen doppelt so viele Stellen ausschrieben wie im Vorjahr (+100%). Die Alters- und Pflegeheime sind im ersten Quartal mit 30 ausgeschriebenen Stellen (fast) auf gleichem Niveau wie letztes Jahr (-6%) und die Spitex-Organisationen verzeichnen einen Rückgang von 14 Stellen im ersten Quartal 2019 auf 8 Stellen in diesem Quartal (-40%).

Die restlichen Stellenvakanzen unter dem Sammelbegriff sozial tätige Organisationen verzeichnen, ausser bei den sozialen und gesundheitlichen Bildungsinstitutionen, die von 14 ausgeschriebenen Stellen im Jahr 2019 auf 12 im Jahr 2020 zurückgegangen sind (-14%), eine starke Zunahme um 38 auf 65 Stellen im ersten Quartal 2020 (+140%).

Im Vergleich zum gesamten Schweizer Stellenangebot, das bis kurz vor dem Lockdown um vier Prozent gestiegen ist [1], zeigen diese ausserordentlichen Steigerungen auf, dass der Stellenmarkt auf geschäfts- bzw. betriebsleitender Ebene im Sozial- und Gesundheitswesen stark in Bewegung geraten ist. [2] Scheinbar entsteht durch die Corona-Pandemie eine zunehmende Kluft zwischen Ansprüchen und Realisierbarkeit. Lesen Sie mehr


[1] Vgl. Job Market Index von Adecco Group Swiss

[2] Methodik: Tabellarische Erfassung von ausgeschriebenen Stellen in der Deutschschweiz, auf den Online-Stellenbörsen jobs.ch, sozjobs.ch, sozialinfo.ch, jobwinner.ch, alpha.ch, xing.ch, linkedIn.ch, indeed.ch, anhand der Stichwörter Heimleiter/in, Institutionsleiter/in, Geschäftsleiter/in, Direktor/Direktorin, Betriebsleiter/in, im Zeitraum von Januar bis April 2020. Es wurden (GG) 161 Stellenanzeigen erfasst. Die Auswertung erfolgte in einer Excel-Tabelle mit Stellenanzahl, aufgeteilt in die Rubriken Altes-/Pflegeheime, Kinder-, Jugend-, Familien-Angebote, Institutionen mit Menschen mit Behinderung, private und öffentliche Spitex-Organisationen, Sozialfirmen (inkl. Integration und Migration), Sozialverbände, öffentlich-rechtliche Organisationen, Spitäler. Die deskriptive Darstellung der Ergebnisse erfolgte in einem Balken-Diagramm. Kritische Anmerkungen: Die Abgrenzungen in der Kategorisierung der erfassten Organisationen sind unscharf. Trotz breiter Abdeckung durch die Stellenbörsen-Abos können weitere Ausschreibungen z.B. auf Firmen-Webseiten oder in Lokalzeitungen nicht ausgeschlossen werden. Es besteht keine Repräsentativität.